Blog

Brand auf dem Areal zerstört mehrere Häuschen

November 11, 2019

Schreckmomente auf dem Rütihard: Am Sonntag, 10.11. um ca. 08 Uhr stiegen dunkle Rauchwolken über dem Gartenareal auf. Aufmerksame Anwohner hatten die Rettungskräfte informiert. Nur 15 Minuten später waren Feuerwehr und Polizei vor Ort. Sie konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

 

Trotzdem wurden durch das Feuer vier Gartenhäuser in MItleidenschaft gezogen, mindestens zwei müssen nach aktuellem Stand abgerissen werden. Es handelt sich um die Parzellen 3311, 3312, 3317 und 3318. Die betroffenen Pächter wurden umgehend informiert. Der Schock sitzt bei allen tief.

 

 

Laut Aussagen der Spurensicherung ist als Brandursache ein technischer Defekt an einer Solarstromanlage sehr wahrscheinlich.

 

WICHTIG: Die betroffenen Parzellen wurden von der Polizei abgesperrt. Das Betreten ist allen Pächtern strikt untersagt, auch um den Kontakt mit Schadstoffen zu vermeinden. Generell verbietet es das Reglement, fremde Gärten ohne Einwilligung des Pächters zu betreten. 

 

Der Vereinsvorstand bedauert den Vorfall sehr und spricht den betroffenen Pächtern Mut zu. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, und durch das schnelle Handeln konnte schlimmeres verhindert werden. Derzeit laufen weitere Abklärungen mit Behörden und Versicherungen. Der Vorstand wird baldmöglichst sämtliche Solarstromanlagen von einem Experten auf die Sicherheit überprüfen lassen. 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Brand auf dem Areal zerstört mehrere Häuschen

November 11, 2019

1/7
Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

Im Grünen daheim.

Präsidentin: Manuela Allegra

Höhlebachweg 34
4153 Muttenz

Tel. 076 546 21 99

m.allegra@fgv-ruetihard.ch

© 2019 by A.M.