Es begann vor 79 Jahren...

Sie interessieren sich für einen Garten?

 

Es werden bei uns immer wieder Gärten frei. Über die Vergabe befindet die Stadtgärtnerei Basel in Zusammenarbeit mit dem Vereinsvorstand.  

 

Wenden Sie sich bei Interesse bitte frühzeitig an die Stadtgärtnerei. Die Wartelisten für die verschiedenen Areale sind unterschiedlich lang. Sobald eine passende Parzelle frei wird, erhalten Sie eine Nachricht. Die meisten freien Parzellen gibt es Ende Jahr

 

Bitte beachten Sie: Die Gartenübernahme direkt von Privat ist NICHT möglich. Die Gartenvergabe erfolgt ausschliesslich durch die Stadtgärtnerei.

 

Kontakt Stadtgärtnerei Basel
Telefon +41 61 605 21 08
bvd.sf.freizeitgaerten@bs.ch

> www.stadtgartnerei.bs.ch

 

Sie möchten Passivmiglied werden?

Als Passivmitglied unterstützen Sie den Verein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Angebote des Gartenstüblis in der Wintersaision (Nov-März) zu nutzen, denn dann ist ein Besuch des Vereinslokals den Mitgliedern vorbehalten. Eine Passivmitgliedschaft kostet pro Jahr 20 Franken pro Person; Ehepaare bezahlen 40 Franken. Nähere Auskünfte und Anmeldung über das Kontaktformular, bei unserer Präsidentin oder direkt im Gartenstübli. 

Unsere Geschichte

Europa steuerte auf die grosse Katastrophe des 20. Jahrhunderts zu, als am 19. April 1940 in Basel die „Pflanzland Pächter-Vereinigung Rütihard“ gegründet wurde. Schon im ersten Jahr zählte der Verein 182  Mitglieder. Sie bezahlten einen Jahresbeitrag von zwei Franken. Erste Aktivitäten waren die Einzäunung des Areals sowie die Erstellung eines ersten Materialdepots. 1959 wurde es durch einen Brand zerstört und musste ersetzt werden.

Eine Zäsur bildete das Jahr 1975, als 98 Parzellen – rund die Hälfte des Bestands – dem Bau der Autobahn J18 zum Opfer fielen. Nur noch wenige Pächter werden sich an diese turbulenten Tage erinnern. Besser in Erinnerung geblieben sind die "Güggeli-Fester", bei denen jeweils das halbe Dorf zum grossen Poulet-Essgelage ins Gartenareal pilgerte.

Obschon die Wartelisten heute etwas kürzer geworden sind, erfreut sich der F.G.V. Rütihard auch nach fast 80 ereignis- und ertragreichen Jahren bester Gesundheit. Am 23. August 2015 feierte der Verein seinen 75. Geburtstag mit einem gut besuchten Jubiläumsfest.


2018 gab der langjährige Präsident Niklaus Stuber seinen Rücktritt und wurde zum Ehrenmitglied gewählt. Er wurde von Manuela Allegra abgelöst, die heute den Verein leitet. 

© 2019 by A.M.